Veröffentlicht am

6. Newsletter mit Autoresponder aufsetzen

Ein Newsletter ist eine Art elektronische Werbung und ein beliebtes Mittel Kunden zu finden beziehungsweise zu halten. Der Newsletter wird als E-Mail versandt und ist daher kostengünstiger als die gedruckte Variante. Er informiert die Kunden über die neuesten Angebote und liefert wertvolle Informationen. Sie locken somit regelmäßig Besucher auf Ihre Seite und erhöhen die Kundenanzahl. Ein Newsletter wird per E-Mail versendet und richtet sich an eine größere Anzahl an Empfänger. Diese tragen sich für den Newsletter auf Ihrer Homepage ein. Wenn ihnen Ihr Angebot gefällt, dann können Sie so immer auf dem Laufenden gehalten werden.

Um den Newsletter zu versenden, benötigen Sie die E-Mail-Adresse der User. Anschließend erstellen Sie in regelmäßigen Abständen einen Newsletter und versenden ihn. So werden die User an Ihre Homepage erinnert und besuchen diese erneut. Ein Newsletter schafft eine stabile Beziehung und eine Vertrauensbasis über einen längeren Zeitraum. Er steht den Nutzern kostenlos zur Verfügung und wird daher gerne gebucht. Für Sie ist es eine sehr gute Werbemöglichkeit, welche sich schnell rentieren wird.

Den Newsletter gestalten und versenden

Es hat sich herausgestellt, dass die Empfänger vor allem auf Bilder achten. Wenn Sie Ihren Fokus auf die Erstellung ansprechender Fotos legen, dann erhöht sich die Besuchswahrscheinlichkeit. Aber auch das Integrieren des Namens des Empfängers ist eine beliebte Form. Die meisten Menschen öffnen den Newsletter und berücksichtigen die Informationen bei einem Besuch. Durch einen Autoresponder gestaltet sich der Versand und die Erstellung der E-Mail sehr einfach. Ein Autoresponder versendet die E-Mail automatisch und kann auf verschiedene Ereignisse eingestellt werden.

Möglich ist sowohl eine Planung an Hand fester Monatstage oder auch nach persönlichen Userkriterien. Je mehr Informationen Sie über die Besucher haben, desto mehr können Sie den Newsletter personalisieren. Üblich sind unter anderem Versendungen eine Woche nach dem letzten Besuch auf Ihrer Webseite. Dann ist die Homepage den Kunden noch im Gedächtnis und sie werden daran erinnert, das hier Neuigkeiten auf Sie warten.

Auch bei verschiedenen Events oder neuen Beiträgen können Sie den Newsletter versenden. Je mehr neue Informationen Sie auf dem Blog einstellen, desto besser können Sie ihn bewerben. Der Vorteil des Autoresponders liegt nicht nur im vereinfachten Versand, sondern auch in der Nachkontrolle. Sie erhalten einen Bericht, in welchem Sie über den Erfolg des Newsletters informiert werden.

Grafische Übersichten und Tabellen stellen das Userverhalten, wie die Öffnungen des Newsletters, dar. So kontrollieren Sie, wie der Newsletter bei den Kunden angekommen ist. Eine Analyse des Nutzerverhaltens ist sehr wichtig, da Sie Ihre Werbemaßnahmen immer anpassen müssen. Das Verhalten und die Wünsche der User ändert sich mitunter auch und Sie müssen die Aktionen und die Vorgehensweise anpassen.

Vielfach können die Besucher auch gelangweilt werden, dies bekommen Sie nur durch dieses Feedback heraus. Die Erstellung des Newsletters ist mit dem Autoresponder stark vereinfacht. Durch eine praktische Menüführung geben Sie alle Informationen, wie das Absendedatum, ein. Der Versand erfolgt dann automatisch an Hand der gewählten Kriterien. Sie haben hierbei die Auswahl aus einem regelmäßigen und einem eventbezogenen Versand. Als Events können neue Texte oder eine Erweiterung des Themenbereichs in Frage kommen.

Sichern Sie sich Jetzt 4 Internet Marketing Software Tools Kostenlos – Hier informieren >>